Aus dem Juli 20 2024

Ab 7€

Highlights

Schlossplatz, 35500 Vitré

von 10h00 bis 19h00

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Im Mittelalter lag Vitré im Herzen der Marken der Bretagne, an der Grenze zwischen dem Königreich Frankreich und dem Herzogtum Bretagne. Die Festung der Barone zeugt von den zahlreichen Konflikten zwischen den Bevölkerungen beider Seiten, aber auch vom florierenden Handel. Tauchen Sie inmitten dieser bemerkenswerten historischen Kulisse für ein Wochenende in diese aufregende Ära ein, die so nah und doch so wenig bekannt ist!

Erleben Sie Panzerkämpfe, Artillerie- und Katapultfeuer sowie Reitvorführungen. Finden Sie Ihr inneres Kind mit historischen Ermittlungsspielen und wilden Farbschlachten. Nicht zu vergessen: Jongleurshows, Minnesängerkonzerte, komische Streiche und Straßenschreier. Ein Event, das man als Familie entdecken kann und das Jung und Alt gleichermaßen begeistert!

Samstag, 20. Juli und Sonntag, 21. Juli 2024 – Treffen auf dem Platz und im Innenhof des Schlosses von 10 bis 19 Uhr (durchgehend).
Voller Preis: 7 €, ermäßigter Preis: 4 €, kostenlos für Kinder unter 12 Jahren. Ticketschalter vor Ort.
Für alle

---

Das Programm am Wochenende:

Entdecken…
• Erfahren Sie mit Les Lions de Montfort mehr über das tägliche zivile und militärische Leben im 15. Jahrhundert: Geschirr, Hygiene, aber auch das Abfeuern von Artilleriegeschützen, einschließlich der Arkebuse oder des Culverin.

• Erleben Sie beeindruckende Kampfdemonstrationen in Rüstungen aus dem 9. Jahrhundert, sowohl einzeln als auch im Nahkampf, auf dem Marsch der Kämpfer der XNUMX. Baronie.

• Erleben Sie mit den Compaignons de Braëllo einen Moment des Lebens zur Zeit von Baron de Vitré André III. im 13. Jahrhundert: Einführung in das Armbrustschießen, Workshops zu Währung und Kostümen usw.

• Erleben Sie die Gefährten von Penthesilea und ihre spektakulären Reitvorführungen, die die Jagd- und Kriegsübungen reproduzieren, die früher von Rittern durchgeführt wurden.

• Machen Sie sich mit der Praxis mittelalterlicher Wurfwaffen vertraut, vom Umgang mit dem Bogen bis zum Schießen mit dem Trebuchet, einer der gefürchtetsten Kriegsmaschinen des Mittelalters.

…und dabei Spaß haben…
• Lachen Sie mit dem Pan-Theater und seiner fröhlichen Parodie „Brigand emploi Recruite“, einer Satire von gestern (und heute?) über die Absurdität unserer Verwaltungssysteme, aber bitte mit Schwertkämpfen.

• Staunen Sie über Axel den Jongleur und seine ungezügelte Show, in der er Dudelsack, Höhendiabolo und das Balancieren überraschender Objekte mischt (mehr verraten wir Ihnen nicht...).

• Hören Sie, wie der Geschichtenerzähler und Straßenschreier Gweltaz Le Sauvage Sie in seine von wahren mittelalterlichen Geschichten inspirierten Epen entführt und allen Dorfbewohnern laut und deutlich verkündet, was Sie ihm geschrieben haben.

…und mit der Familie!
• Helfen Sie Prinzessin Arya mit Médiémômes, die Spur von König Eolas zu finden, indem Sie unterhaltsame und originelle Tests lösen, die Geschicklichkeit, Wagemut und Reflexion vereinen.

• Nehmen Sie an unvergesslichen (und risikofreien) Zusammenstößen teil. Auf dem Programm stehen „Battle of Colors“, Schaumstoffwaffen und Farbschlachten für Jung und Alt.

• Tanzen Sie zu den festlichen und farbenfrohen Melodien von Aouta, Akrobaten und Minnesängern aus Okzitanien, um verschiedene alte Musikaromen aus dem gesamten Mittelmeerraum mit uns zu teilen.

Datum

Vom 20. Juli bis 21. Juli
Samstag Von 10h bis 19h geöffnet
Sonntag Von 10h bis 19h geöffnet

Preise

Typ Tarif
Grundrate 7 €
Reduzierter Eintritt 4 €
Kindertarif

zahlen