Vitré liegt im Herzen eines natürlichen und immens reichen Gebiets. Gönnen Sie sich Wassersportvergnügen auf den 150 Hektar großen Seen, wählen Sie aus über 70 Wanderwegen oder entdecken Sie die gläserne Bocage mit dem Fahrrad in völliger Freiheit. Ein echter Hauch frischer Luft!

Die 3 Seen in der Umgebung: La Valière, La Cantache und das Freizeitzentrum Haute-Vilaine

Etwa 6 Kilometer von Vitré entfernt, Valière-See bietet ein natürliches Eintauchen, das von Familien und Wanderern geschätzt wird. Ein 9 Kilometer langer Rundweg ermöglicht es Ihnen, ihn zu umrunden: Die Promenade ist ideal, um viele Zugvögel zu beobachten. Am Horizont die gotische Silhouette der Schloss Rochers-Sévigné  auf Wanderer aufpassen.

Nordwestlich von Vitré, derCantache-Teich ist einer der Favoriten der Jogger, da er mehrere Strecken von 2 bis 12 Kilometern bietet. Während Ihres Spaziergangs um den See können Sie den Menhir des Hautes-Vallées und ein Schilfbett sehen, in dem die Vögel liegen. Begeben Sie sich auch auf eine Hightech-Schatzsuche mit dem Geocaching-Kurs "Auf den Spuren von Cantache" (Anwendung " Schätze der oberen Bretagne "Kostenfreier Download). Möchten Sie die Fahrt fortsetzen? Entdecken Sie in weniger als 3 Kilometern Entfernung das Dorf Champeaux und seine prächtige Renaissance-Stiftskirche

La Freizeitzentrum Haute Vilaine, in Saint-M'Hervé, bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Aktivitäten für jedes Alter! Versuchen Sie es im Sommer mit Kanu, Rudern, Kajak, Tretboot oder sogar Windsurfen, es sei denn, Sie möchten gemütlich schwimmen. Auf dem Trockenen wartet auf dich Lehrpfade (7 und 14 Kilometer), Mountainbike, Pétanque und Kinderspiele. Ein Geocaching-Kurs „Take the Pauch“ ist ebenfalls verfügbar. Picknickplätze und Grillplätze runden die Ausstattung dieser Freizeitbasis ab. Alles ist da, um einen schönen Tag zu zweit, mit Familie oder Freunden zu verbringen!

Die Umgebung von Vitré, einem Wanderparadies

Nicht weniger als 75 Wanderwege sind im Gebiet von Vitré zu erkunden. Von 3 bis 30 Kilometer Länge passen sie sich jedem Wunsch an und können zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd geübt werden. Hier einige Vorschläge für Wanderungen!

© MathildeBruand

-> Der Lehrpfad des Waldes von Corbière  Betreten Sie das Herz dieses 630 Hektar großen Waldes dank dieses leicht zugänglichen Rundgangs, der Sie vom Rand des Weihers bis zu den Ruinen des ehemaligen Forsthauses führt. Das kleine Extra: Die 3,5 Kilometer des Trails sind gespickt mit erklärenden Tafeln.     

-> Le Pertre 

Mehrere Wanderwege starten von dieser Stadt: der Circuit du Bois de Clermont (12,5 km), der Circuit du Vau Follet (8,2 km), der Circuit de la Chapelle Saint-Joseph (3,8 km) und der Circuit des Communs (25 km).

-> Der Wolf Circuit in Argentré-du-Plessis 
Vor einem Jahrhundert war der Wolf in der Region Argentré-du-Plessis sehr präsent. Dieser 14,4 km lange Rundkurs beginnt am Teich Moulin-Neuf und führt mitten in der Natur weiter. Eine Anspielung auf das Tier: Wegweiser weisen Schilder in Form eines Wolfskopfes auf.

Üben: ein Reiseführer ist im Fremdenverkehrsbüro des Pays de Vitré und im Fremdenverkehrsbüro La Guerche de Bretagne erhältlich (€ 5).

Voie Verte Vitré Fougères
Greenway Vitré Fougères © VitréCommunauté-ADT35-MLeGall

Ein Fahrrad…

Deux grüne Wege Abfahrt von Vitré. Du kannst mitmachen Moutiers in 20 Kilometern entlang der Trasse einer alten Bahntrasse. Der schattige Platz bietet Ihnen schöne Aussichtspunkte auf den gläsernen Bocage, Kapellen und Teiche.

Ein zweiter Greenway (26 km) führt Sie nach Farne um insbesondere seine beeindruckende befestigte Burg zu entdecken: Sie durchquert 8 Gemeinden und Naturräume wie den See von La Cantache und den Teich von Châtillon-en-Vendelais.

Fahrradwanderungen im Pays de Vitré : Im Gebiet erwarten Sie sechs Schleifen, die in Argentré-du-Plessis, Châteaubourg, Louvigné-de-Bais, La Guerche-de-Bretagne, Parcé und Marcillé-Robert beginnen.
Sie bestehen hauptsächlich aus kleinen Straßen und sind eine angenehme Möglichkeit, Entdecken Sie das lokale Erbe.